Wie funktioniert die Bindegewebsmassage?

Durch einen Therapeutischen Fingertechnik werden Reize auf der Hautoberfläche ausgelöst. Diese therapeutische Reize werden von den Nerven weitergeleitet über den Cutiviszeralen Reflexbogen (zwischengeschaltete Nervenbahnen). Die entstehende reflektorische Reaktion wirkt entsprechend harmonisierend auf Körper und Organfunktion.

Ziele der Bindegewebsmassage:

  • Positive Beeinflussung der Innere Organe in der Funktion
  • Lösung von Gewebsverklebung
  • Positive Beeinflussung zur der allgemeinen Geweben Entspannung, der Faszien, der Sehnen, und der Bänder
  • Verbesserung bei der Gefäßdurchblutung ( venösen, arteriellen )
  • Unterstützend bei neurologischen Krankheiten oder Störungen
  • Stärkung des Immunsystems
  • Hilfe bei aktivieren der Muskelpumpe
  • Schmerzlinderung durch ein positiven Reiz setzen.