Entlastung durch manuelle Lymphdrainage

Was sind Lymphgefäße und wie funktionieren Sie?

Lymphgefäße haben im Körper die Aufgabe, Gewebsflüssigkeit und Eiweißmoleküle in die Lymphbahnen abzutransportieren. Sie sind ferner wichtig für den Transport der Fette aus der Nahrung in das Blut und erfüllen außerdem elementare Aufgaben für das Immunsystem. Lymphgefäße durchziehen den Körper wie ein Netz und bilden neben Blutkreislauf und Nervensystem ein drittes großes System im Organismus. Sie befinden sich überwiegend direkt unter der Haut und in der Tiefe. In den Lymphen ist eine milchig getrübte, wässrige Flüssigkeit gespeichert, die Lymphflüssigkeit. In den Lymphknoten wird diese Flüssigkeit gereinigt bzw. so ist es zumindest von der Natur vorgesehen. Zusätzlich zur manuellen Lymphdrainage empfehlen wir ein Lymphtape.

Ziele der Lymphdrainage:

  • Lösung der Schwellung vor oder nach der Operation
  • Schmerzlinderung oder Schmerzbekämpfung
  • Um die Heilungsprozess zu beschleunigen oder die Selbstheilung anzukurbeln
  • Unterstützen von Neubildung von Lymphbahnen und Gefäßen ( in Sportverletzung und auch bei Verbrennung )
  • Entgegenwirken bei Schwangerschaftsödeme (= Wasser in Beine, Arme oder ganzen Körper )
  • Schmerzlinderung bei Sportverletzungen wie: Verstauchungen, Muskelfaserriss, Bänderriss
  • Verbesserung der unterschiedlichen Narbenbildung und Heilung, auch bei Verbrennungen usw…
  • Nachbehandlung von Prellungen
  • Nur mit Absprache mit dem Arzt ist auch eine Lymphdrainage möglich als begleitende Therapie bei Krebsbehandlung  oder bei Bestrahlung möglich
  • Abtransport der Abfallprodukte in Körper und wirkt somit entgiftend und entschlackend.

Als Unterstützung der Lymphdrainage ist auch Kompressionstherapie oder Lymph-Tape möglich.

Was ist ein Kompressionstherapie?

Durch das wickeln von Bandagen oder anziehen von Kompressionstrümpfe entsteht ein Druck auf das Gewebe.

Dieser Druck bewirkt dabei in Gefäßen ein Unterdruck das zum besseren Abtranzsport der entsprechenden Stoffe führt.

Bei gehen verstärkt sich der Abtranzsport durch die zusätzliche Wirkung der Muskelfunktion oder das sogenannte Muskelpumpe.

Was ist ein Lymph-Tape:

Durch die besondere Anlegetechnik und die  Wellenartige Dehnbarkeit des Tapes kommt es zu Hautabhebung das dient der Raumschaffung. Zusätzlich durch die Körperbewegung entsteht ein Pumpende Wirkung das dazu führt die abtrainieren des überschüssigen Wasser in Gewebe. Gerne beraten wir Sie in einen individuellen Gespräch weiter, ob für Sie notwendig ist und wenn ja was genau zu beachten ist.

Zum Physiotherapie:

Gerne dürfen Sie uns ansprechen für die Übungen für zu Hause.